Küchen-Nische mit TV

2. Mai 2016, 0 Comments

Große Bühne für die Kochshows

 

Die Küche, ein Raum, in dem man viel Zeit verbringt und deshalb der Wunsch auch dort fern zu sehen.

Viel Spaß für eine Wohnküche

Mit einem Fernseher in der Küche kann man dann beispielsweise beim Essen die Nachrichten verfolgen oder eine Serie oder auch einen Film am Abend anschauen, den man sonst verpassen würde, weil man noch nicht mit dem Essen fertig ist. Tagsüber kann man natürlich auch schauen, wenn man sich in der Küche aufhält. Praktisch ist der Fernseher vor allem auch dann, wenn bereits ein anderes Familienmitglied den Fernseher im Wohnzimmer benutzt und man selbst aber etwas anderes schauen möchte. Oder die Rezepte der Kochshows direkt mit dem Smart-TV anschauen, runterladen und gleich ausprobieren.

Kuechen-Baustelle

Unsere Aufgabe

 

Für Fernsehen in der Küche, muss man natürlich auch schon bei der Planung an alle Anschlüsse denken. Wir sollten in der Küchenzeile einen Fernseher unterbringen, der von allen Küchendünsten geschützt ist und auch im ausgeschalteten Zustand gut aussieht.

Die attraktive Lösung

Mehrere Steckdosen für die Küchengeräte, ein stilvolles Oberlicht in der Nische und eine edle schwarze Glasplatte als Hintergrund – das Fernsehgerät ist unsichtbar und auf Wunsch hat man das ganze Unterhaltungsprogramm parat.

Kuechen-TV