TV-Bodenlift

14. Juni 2016, 0 Comments

Ein großer Fernseher oder eine großartige Aussicht?

 

In einer Wohnung war kein Platz für einen großen Fernseher – ein 85 Zöller ist nicht so leicht zu verstauen.

Die Aufgabe

 

Um die Aussicht auf den Garten tagsüber nicht zu verstellen, musste der Fernsehbolide im Boden versenkt werden. Keine leichte Aufgabe, da das Haus schon fast fertig war und eine nachträgliche Lösung gefunden werden musste. Einfacher wäre es gewesen, wenn das schon bei der Hausplanung mit berücksichtigt worden wäre.

Liftmotor

Unsere Lösung

 

Eine Betonfachfirma fräste einen Ausschnitt aus dem Boden. Aus statischen Gründen musste diese Öffnung im Keller abgefangen werden: Mit einer Stahlkonstruktion, die auch die Liftkonstruktion samt Motor und Fernseher trägt. Die Trageplatte ist ebenerdig plan mit dem Parkett im Wohnzimmer und wird über ein intelligentes Steuersystem bedient. Komfortabel und mit Wow-Effekt für die Zuschauer.

Parkett_5634